Nagle Warren Mansion, Cheyenne, Wyoming Make Your Reservation

Unterkunft

Unsere Gästezimmer sind der Inbegriff von Luxus, wobei jeder Raum mit edlen Antiquitäten individuell eingerichtet ist. Das so genannte Carriage House (Kutscherhaus) ist mit dem Mansion verbunden. Jedes Gästezimmer wird nachfolgend näher beschrieben. Im Carriage House sind Haustiere herzlich willkommen. Rauchen ist in unseren Räumen nicht gestattet.

Zwölf luxuriöse Gästezimmer stehen für Sie im Nagle Warren Mansion zur Auswahl. Das Mansion selbst verfügt über sechs Zimmer; im Carriage House befinden sich sechs weitere Gästezimmer. Vom kunstvoll verzierten Treppenhaus über authentisch-antike Tapeten bis hin zu Antikmöbeln und Kunstwerken im Stil des 19. Jahrhunderts: Jeder individuell ausgestattete Raum spiegelt die Eleganz des viktorianischen Westens wider.

Im Gegensatz zu den Unterkünften der damaligen Zeit verfügt unser Bed & Breakfast jedoch über eine zentrale Klimaanlage, ein Badezimmer, ein Telefon und einen Fernseher in allen Zimmern. Geschäftsreisende werden Telefon- und Internetanschluss in jedem Zimmer sowie die Serviceleistungen unseres voll ausgestatteten Büros (das sich ebenfalls im Nagle Warren Mansion befindet) zu schätzen wissen.

 

NAGLE WARREN MANSION – EINRICHTUNG UND AUSSTATTUNG

Nagle Warren Mansion in Winter

 

 

 

 

 

 

 

 

CLARA WARREN ROOMpic-clara.jpg

 

Benannt nach Clara Warren, Dame der Gesellschaft in
New York und Washington sowie zweite Frau von Francis Warren.

Zahlreiche Fenster, eine hohe Decke sowie eine wunderschöne Tapete (weiße, loh- und roséfarbene Blumenbilder auf grünem Hintergrund) tragen dazu bei, dass dieses Zimmer Ruhe und Entspannung ausstrahlt. Die opulente Brokatdecke verleiht dem Kingsize-Schlittenbett einen besonders einladenden Touch: Man möchte direkt unter die Decke schlüpfen und sich stundenlang ins Bett kuscheln.

Das Badezimmer mit Spitzenvorhängen ist ein paar Stufen tiefer gesetzt als das Schlafzimmer und erinnert an eine begrünte

Gartenidylle: Genießen Sie viktorianischen Luxus pur und entspannen Sie sich in einer großen antiken Badewanne mit Klauenfüßen. Eine Verbindungstür zum Francis E. Warren Room bietet die Möglichkeit, dieses Zimmer als Suite zu erweitern.

Schreibtisch, Telefon und Fernseher
Erster Stock

 

 

pic-francis.jpgFRANCIS E. WARREN ROOM


Benannt nach dem US-amerikanischen Senator Francis E. Warren.

Luxus in Hülle und Fülle: Das größte unserer Gästezimmer ist mit einem „California“-Kingsize-Schlittenbett mit eleganter weißer Überdecke ausgestattet. Bildschöne Erkerfenster aus Buntglas sorgen besonders am Morgen für eine wonnig-angenehme Atmosphäre. Die feudale Tapete in Waldgrün und Burgunderrot verleiht dem Raum einen weiteren Hauch von Eleganz. Ein wunderschöner Studierbereich am Erkerfenster lädt zum Arbeiten oder Entspannen in friedlicher Atmosphäre ein.

 

pic-francis2.jpgEine große Schiebetür und ein paar Stufen trennt das Schlafzimmer vom etwas höher gesetzten Badezimmer, das mit einer großen Badewanne und Dusche ausgestattet ist. Eine Verbindungstür zum Clara Warren Room bietet die Möglichkeit, dieses Zimmer als Suite zu erweitern.

Großer Schreibtisch, Telefon und Fernseher
Erster Stock

 

 

 

 

 

ERASMUS NAGLE ROOMpic-erasmus.jpg

 

Benannt nach Erasmus Nagle, dem ursprünglichen Besitzer,
der die Villa im Jahr 1888 erbaute.

Ein rundum maskuliner Raum: Die gemusterte Tapete in sattem Waldgrün und Burgunderrot wird durch das mit Intarsien verzierte „Victorian French“-Kingsize-Bett perfekt ergänzt. Das optimale Gästezimmer für den Geschäftsreisenden, der sich einen Raum mit dem gewissen Etwas wünscht. Helles Nachmittagslicht flutet durch die großen Fenster; am Abend sorgen wunderschöne Lampen für entspannte Atmosphäre.

Das private Badzimmer – verschönert durch einen antiken Toilettentisch mit modernem Waschbecken – ist mit einer Dusche und einer Badwanne ausgestattet. Der ideale Ort, um dem Alltagsstress zu entfliehen.

Schreibtisch, Telefon und Fernseher
Erster Stock

 


pic-emmanagleroom.jpgEMMA NAGLE ROOM

Benannt nach Emma Nagle, der Ehefrau Erasmus Nagles, der die Villa im Jahr 1888 erbaute.

Weiche, feminine Farben und eine beeindruckend hohe Decke erwarten Sie in diesem Gästezimmer. Die mit floralem Muster verzierte Tapete ist in Rosé-, Weiß- und Lohtönen gehalten. Paare, die gerne ein Wochenende ohne Kinder und Arbeit ausspannen möchten, werden sich über das zauberhafte antike Queensize-Bett mit passendem Waschtisch und Kommode freuen. Genießen Sie ein angenehmes Schaumbad oder eine erfrischende Dusche im hübschen Badezimmer und machen Sie es sich danach mit einem guten Buch vor dem (stillgelegten) Kamin gemütlich.

Schreibtisch, Telefon und Fernseher
Erster Stock


 

BARBARA SULLIVAN ROOMpic-barbarasullivan.jpg

 

Benannt nach Barbara Sullivan, einer ehemaligen Besitzerin der Villa

Romantik pur! Blickfang dieses großen Gästezimmers im zweiten Stock ist das mit einem weichen Netz-Baldachin versehene Queensize-Ehebett aus Eisen. Die ungewöhnlich verwinkelte Dachschräge wird durch die hellgrüne Tapete charmant betont und lässt den Raum besonders anheimelnd wirken.

Ein großer antiker Kleiderschrank mit Spiegel, Blumenlampen und eine Kommode mit Marmorplatte verleihen dem Raum eine Extraportion Charme.
Eine Chaiselongue vor dem mit Vorhängen umrahmten Fenster untermalt die romantische Atmosphäre und eignet sich perfekt für Schmökerstunden oder ein Nachmittagsschläfchen. Die große Badewanne und Dusche verführen zum langen Verweilen im privaten Badezimmer.

Schreibtisch, Telefon und Fernseher
Zweiter Stock

 

 

pic-sararichard.jpgSARA AND RICHARD SULLIVAN ROOM


Klassisch-dezente Eleganz: Die Wände dieses Raums ziert eine weiß-lohfarbene Tapete. Antike Lampenfassungen sowie eine Kommode mit Marmorplatte ergänzen sich perfekt. Massive Holztüren im französischen Stil trennen das Schlafzimmer vom Badezimmer – der ideale Ort für Badefreunde, die sich über die 1,80 Meter lange antike Badewanne mit Klauenfüßen und Dusche sowie einen separaten Ankleide-/Sitzbereich freuen werden.

Telefon und Fernseher
Zweiter Stock

 

CARRIAGE HOUSE – AUSSTATTUNG UND EINRICHTUNG

Carriage House and the Connecton

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

GENERAL „BLACK JACK“ PERSHING ROOMpic-blackjack.jpg

Benannt nach General „Black Jack“ Pershing.

Ein zauberhaft eleganter Raum mit satt-roter Tapete, die besonders durch die edle Holztäfelung akzentuiert wird. Der Mittelpunkt dieses großen Gästezimmers ist ein „Fairhope“-Kingsize-Bett aus Walnussholz; gegenüber dem Bett befindet sich ein Gaskamin mit Holzscheit-Imitation. Ein maskuliner Raum mit dem gewissen Etwas. Terrassentüren führen auf einen Patio (in Richtung House Avenue) mit Blick auf das historische Whipple House. Das private Badezimmer ist mit einer Badewanne und einer Dusche ausgestattet.

Schreibtisch, Telefon und Fernseher
Erdgeschoss

 


Fpic-frederick.jpgREDERICK WARREN ROOM


Benannt nach Frederick Warren, Sohn von US-Senator Francis E. Warren.

Dieses Gästezimmer empfängt den Besucher im klassisch-maskulinen Look: Eine Holztäfelung ziert die in Goldtönen gehaltene Tapete des großen Raumes, der mit einem „Belmont“-Kingsize-Bett, einem Gaskamin mit Holzscheit-Imitation und einem wunderschönen antiken Kleiderschrank ausgestattet ist. Terrassentüren führen auf

einen Patio (in Richtung House Avenue) und Blick auf das historische Whipple House. Das private Badezimmer hat eine angenehme Größe und ist mit einer antiken Badewanne mit Klauenfüßen und Dusche ausgestattet.

Schreibtisch, Telefon und Fernseher
Erdgeschoss

 

 

MARIE PERSHING ROOM

pic-marieroom.jpg
Benannt nach Marie Pershing, Tochter von „Black Jack“ Pershing
und Enkelin von Senator Francis E. Warren.

Ein lieblich-femininer Raum mit einem wunderschönen „Cahabra River“-Kingsize-Bett, umrahmt von einer gelb-blauen Blumentapete im französischen Stil. Das rundum gemütliche Zimmer mit Gaskamin zieren eine Holzverkleidung und Tiffany-Lampen, die  den Raum in wunderschönes Licht tauchen und dabei edle Eleganz ausstrahlen. Die Hintertüre dieses Gästezimmers führt zum privaten Gartenbereich der Villa – ein besonderer Genuss für Gartenfreunde. Das geräumige private Badezimmer ist mit einer großen, gemütlichen Badewanne und einer barrierefreien Dusche ausgestattet. Dieses Gästezimmer ist behindertengerecht eingerichtet.

Schreibtisch, Telefon und Fernseher
Erdgeschoss

 


pic-teddyroom.jpgTEDDY ROOSEVELT ROOM


Benannt nach Präsident Theodore Roosevelt.

Betreten Sie eine Suite, die pure Eleganz verkörpert: Zur edlen Wohnzimmereinrichtung zählen ein Sofa und ein Kaffeetisch aus Marmor. Nachmittags strahlt die Sonne herrlich warm durch das große Fenster in der Dachgaube. Das „Victorian Mansion“-Kingsize-Bett ist so einladend, das man direkt unter die Decke schlüpfen möchte. Doch hiermit hört der Luxus noch lange nicht auf: Auch die hohe Holzkassettendecke beeindruckt, wobei sich das Dachfenster aus Buntglas in die einzigartige Dachkontur des Hauses schmiegt. Das private Badezimmer ist mit einer antiken Badewanne mit Klauenfüßen und erhöhtem Kopfteil und einer Dusche ausgestattet.

Schreibtisch, Telefon und Fernseher
Erster Stock

 

 

HELEN PERSHING ROOMpic-helenpershing.jpg


Benannt nach Helen Pershing, Tochter von  General „Black Jack“ Pershing.

Klassisch, friedlich, elegant: Dieses geräumige Gästezimmer ist mit einer grünen Tapete mit Jacquard-Druck dekoriert – eine Tapete, die so luxuriös wirkt, dass man nicht umhin kann, sie anzufassen. Der Blickfang des Zimmers ist ein „Cottage“-Queensize-Bett mit luxuriöser Bettwäsche. Gegenüber dem Bett findet sich ein wichtiges „Accessoire“ für einen romantischen Abend: ein Gaskamin mit Holzscheit-Imitation. Morgens wie abends bietet das wunderschöne Gaubenfenster einen herrlichen Ausblick auf den Garten. Lassen Sie den Tag bei einem entspannenden Bad in ihrer eigenen antiken Badewanne mit Klauenfüßen ausklingen.

Schreibtisch, Telefon und Fernseher
Erster Stock

 


pic-francie.jpgFRANCIE WARREN PERSHING ROOM


Benannt nach Francie Warren Pershing, Ehefrau von General „Black Jack“ Pershing und Tochter von Senator Francis E. Warren.

Traumhaft entspannend und friedlich: Freuen Sie sich auf ein großes, schönes Gästezimmer, in dem Sie der Wirklichkeit für kurze Zeit entfliehen können. Wunderschöne Grüntöne dienen als perfekte Kulisse für das attraktive „French Quarter“-Kingsize-Bett und den Gaskamin mit Holzscheit-Imitation. Das private Badezimmer ist mit einer antiken Badwanne mit Klauenfüßen und erhöhtem Kopfende sowie einer Dusche ausgestattet.

Schreibtisch, Telefon und Fernseher
Erster Stock

 

German Translation by Annika Neudecker - CreativeGermanTranslations.com

Artikelaktionen

blog
222 East 17th Street, Cheyenne, WY  820001, 800.811.2610, jim@nwmbb.com